Presseerklärung des DBIB und der EPBA

Dienstag, 22. Juli 2008 | Autor: Arnd

Chef vom Dienst sofort auf den Tisch!

Presseerklärung des Deutschen Berufs- und Erwerbs-Imker-Bundes (DBIB)
und der European Professional Beekeepers Association (EPBA):

Kein bienengefährliches Gift auf den Acker!

Berufsimker widersprechen der Wiederzulassung von chemischen Nervengiften als Beizmittel für Raps und fordern neue Zulassungsregeln

Der deutsche Berufs- und Erwerbsimkerbund und der Europäische Berufsimkerbund bedauern die Entscheidung des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) vom 25.06.2008, das Ruhen der Zulassungen für bienengefährliche Rapsbehandlungsmittel aufzuheben.
weiter…

Thema: Imkerdemo | Beitrag kommentieren