Die Wissenschaft streitet - die Bienen sterben

Mittwoch, 23. Juni 2010 | Autor: Bernhard

Die untenstehende Veröffentlichung der Wissenschaftler Stefano Maini, Piotr Medrzycki und Claudio Porrini gibt einen guten Überblick, warum die Bienen und andere Bestäuber trotz guter wissenschaftlicher Datenlage weiterhin wegen Pflanzenschutzmitteln sterben müssen.

Die Wissenschaftler üben starke Kritik aus - die jedoch als konstruktiv verstanden werden sollte. Sie appellieren an die Wissenschaftler, genauer und unabhängiger zu arbeiten. Sie appellieren an die Entscheidungsträger in den Behörden, das Vorsichtsprinzip entsprechend der europäischen Maßgabe bei ihren Zulassungsentscheidungen zu berücksichtigen und sie appellieren an Landwirte, Imker und Verbraucher, die Zukunft zumindest mit der Guten Fachlichen Praxis der Integrierten Pflanzenschutz-Maßnahmen zu gestalten, um eine starke Reduzierung des Gebrauches von Pflanzenschutzmitteln zum Schutze der Artenvielfalt und der Bestäubung zu erreichen.

Die originale Studie ist hier einzusehen:

http://www.bulletinofinsectology.org/pdfarticles/vol63-2010-153-160maini.pdf

Weil der Überblick über die aktuelle Situation gut gelungen ist, habe ich die Studie ins Deutsche übersetzt. weiter…

Thema: Imkerdemo | 10 Kommentare