Berufsimker drohen mit Klage

Donnerstag, 27. November 2008 | Autor: Bernhard

Der Deutsche Berufs- und Erwerbsimkerbund erklärt, dass die Imker im Falle einer Wiederzulassung von Clothianidin rechtliche Schritte einleiten werden und ruft im gleichen Zuge zu Spenden auf.

Zitat:
Der Berufsimkerbund hatte die Bundesregierung im Frühjahr 2008 rechtzeitig vor der Aussaat in schriftlicher Form vor der Zulassung dieses Mittels gewarnt. Jenseits des Rheins in Frankreich, war es schon verboten. Sollte die neuen Erkenntnisse und Apelle nicht fruchten, wird der Berufsimkerbund gegen die Zulassung klagen.

Imkerkollegen, Honigkunden und Naturschützer, bitte unterstützen Sie den Berufsimkerbund bei seinen politischen Aktivitäten und juristischen Schritten mit Spenden!
aus: http://neu.berufsimker.de/files/Klag…rzulassung.pdf

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Imkerdemo

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    Hartmut Schneider 
    Mittwoch, 14. Januar 2009

    Schon bald wird es sich zeigen, ob die von verantwortungsvollen Imkern eingebrachten Bedenken zu Stil und Diktion des Begrüßungsbriefes an die Ministerin gerechtfertigt waren, allerdings im entgegengesetzten Sinne, wenn Folgendem: http://www.jki.bund.de/cln_044/nn_806762/DE/pressestelle/Presseinfos/2009/140109__maissaegeraet.html
    in absehbarer Zeit die ausstehende Krönung in Braunschweig folgt.

    Freundliche Grüße
    Hartmut Schneider

Kommentar abgeben